MolschlebenPatrick Stohl: Stausee FriemarPatrick Stohl: Feld MolschlebenClaudia Backhaus: Windräder Friemarer StraßeGaststätte Zimmernsupra
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinde Nottleben

Das an der Nesse gelegene Nottleben wurde 1168 erstmals urkundlich erwähnt und grüßt schon von weitem mit seinem 2008 durch den Gemeindekirchenrat sanierten Kirchenturm, der gut sichtbar über die umliegenden Ackerbauflächen herausragt.

Die Einwohner der Gemeinde Nottleben dürfen ein durch das Dorferneuerungsprogramm neu erbautes Bürgerhaus, eine sanierte und freitags durch die Kirmesgesellschaft betriebene Dorfschenke und einen Spielplatz, der kontinuierlich erweitert wird, ihr Eigen nennen.

Durch die gute Anbindung an die B7 erfreuen sich darüber  hinaus auch viele Besucher am Nottlebener Spielplatz.

In 2 Frauensportgruppen (Montag & Mittwoch) und einer Tischtennisgruppe (Donnerstag) kann sich sportlich betätigt werden. Die vielen engagierten, ehrenamtlich tätigen Nottleberinnen & Nottleber ermöglichen den Betrieb der örtlichen Bibliothek (Mittwoch) und die Existenz von gleich mehreren Vereinen im Ort.

Die Kirmesgesellschaft Nottleben e. V., der Sportverein Grün Weiß Nottleben, der Förderverein der St. Peter und Paul Kirche zu Nottleben e. V. und nicht zuletzt der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Nottleben e. V., machen unsere Gemeinde lebendig und attraktiv für Jung und Alt.

 

Kommen Sie uns gerne einmal besuchen.

 

 

Ihr Bürgermeister

René Sauerbier

 

Kontakt

(0176) 70203310 Bürgermeister Renè Sauerbier

Öffnungszeiten

Sprechzeiten: Donnerstag 18:00 - 19:00 Uhr

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Nesseaue
Dr.-Külz-Str. 4
99869 Friemar

 

Tel.: (036258) 5350

Fax.: (036258) 53530
Mail:

Veranstaltungen

Wetter